Natur und Denkmäler

Die Pension Chata Tollendorf befindet sich an einem strategischen Ort zwischen zwei Kleinoden des tschechischen Naturreichtums - dem Nationalpark Böhmische Schweiz und dem Lausitzer Gebirge. Jeder hat seine eigenen Vorlieben, hier werden jedoch alle zufrieden sein, die unversehrte Natur, touristische Trassen oder Fahrrad-Touristik mögen.

Lausitzer Gebirge

793 m ü. NHN

Der höchste Berg - Lausche

Mysteriös

Weiße Frau

14

Kreuzwegen

 

Der höchste Berg von Lausitzer Gebirge ist Luž (Lausche - 793 ü. NHN) auf den ein schöner Spaziergang mit wunderschönen Aussichten in die Umgebung führt. Für schöne Aussichten brauchen Sie jedoch nicht so weit zu gehen, denn direkt über der Pension Chata Tollendorf ragt der Berg Jedlová (Tannenberg) mit einem Aussichtsturm in der Höhe 774 m ü. NHN, der ebenso gute Aussichten bietet. Eine weitere Sehenswürdigkeit in der Umgebung ist zum Beispiel die Burgruine Tolštejn (Tollenstein, auch Dohlenstein), wo es Legenden über Räuber, versteckte Schätze oder sogar eine Weiße Frau gibt. Für andere können Kreuzwege interessant sein; davon gibt es in der Umgebung insgesamt 14. Der bekannteste davon – der Kreuzweg auf dem Křížováhora (Kreuzberg) – befindet sich im Anmarschweg von unserer Pension und ist der zweitälteste Kreuzweg im Schluckenauer Zipfel. Im Lausitzer Gebirge befinden sich ebenfalls einige Lehrpfade wie z.B. der Internationale Lehrpfad Lausitzer und Zittauer Gebirge oder auch der Kögler-Lehrpfad, der älteste naturwissenschaftliche Lehrpfad in Tschechien.

Mehr Informationen über Aktivitäten im Bereich des Lausitzer Gebirges
und dessen Umgebung finden Sie hier.


Böhmische Schweiz

 

Der wahrscheinlich größte Teaser in Nordböhmen ist der Nationalpark Böhmische Schweiz, manchmal auch Böhmisch-Sächsische Schweiz genannt. Die Dominante dieses Nationalparks ist die größte natürliche Sandstein-Felsbrücke Europas, genannt Pravčická brána (Prebischtor), die sich 30 Autominuten von der Pension Tollendorf befindet. Zu den weiteren Kleinoden der Böhmischen Schweiz in der Autonähe gehören beispielsweise die Maria-Aussicht, die von Legenden umwobene Dolský Mlýn (Grundmühle) oder auch Soutěsky Kamenice (Kamnitzklamm), die mit Booten befahren werden kann. In der Sächsischen Schweiz befindet sich das bezaubernde Felsengebilde „Bastei“ oder Königstein, eine der größten Bergfestungen in Europa auf dem gleichnamigen Tafelberg.

 

Nationalpark

Böhmisch-Sächsische Schweiz.

Gratis

Führer zu der Region in PDF

Hier

Touristische Attraktionen

Burgen, Schlösser, Naturdenkmäler, Aussichtstürme, Aussichtspunkte, romantische Orte, Museen und Galerien.

Mehr Informationen über Aktivitäten im Bereich der Böhmischen Schweiz und deren Umgebung finden Sie hier. Hier und Hier


Das Naturschutzgebiet Labské Pískovce (Elbsandsteingebirge)

 

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehören zum Beispiel das Naturschutzgebiet Labské Pískovce (Elbsandsteingebirge), das mit ihrem Alter manchen Nationalparks in den USA konkurrieren kann, oder Panská Skála (Herrnhausfelsen), die auch als Filmlokalitäten genutzt werden.

Mehr Informationen finden Sie Hier und Hier